Improtheater-Kurse
 

1. Leider: KEIN Theatersport-Grundkurs 2020
Der Grundkurs 2020 kann wegen der Corona-Verordnung NICHT stattfinden!
Da im Kursraum wegen der Corona-Verordnung nicht genügend Teilnehmer/innen Platz haben ist der Kurs für Anfänger und Einsteiger wirtschaftlich nicht durchführbar.

Normalerweise liegt die Teilnehmerzahl bei 25-26 Personen. Nur so sind es genügend Teilnehmer/innen für den anschließenden Aufbaukurs 2021 und den späteren Fortgeschrittenen-Kurs 2021/22. Und nur so kann die Kursgebühr (ca. 150,-/ 125,- ermäßigt) erschwinglich für alle Teilnehmer/innen gehalten werden.
Außerdem ist offen ob der Kursraum in der Cafeteria der Seniorenwohnanlage der AWO Im Grün bei einer erneuten Coronawelle im Herbst/ Winter für externe Mieter nutzbar bleibt.

Der nächste Theatersport-Grundkurs ist daher erst wieder im
September 2021

Interessenten können schon jetzt in den Mail-Verteiler für 2021 aufgenommen werden und bekommen dann im Juni 2021 automatisch die Anmeldunterlagen. Infos unter: christianschulz@freistil-theater.de

Der Kurs ist für Menschen ohne oder mit wenig Vorerfahrungen
erst wieder September bis Dezember 2021

Theatersport Grundkurs 2016

  • Theater spielen ohne Text zu lernen
  • Spaß in der Gruppe haben
  • Spannende Geschichten erfinden
  • Spontaner werden
  • In fremde Rollen schlüpfen
  • Neue Leute kennenlernen

Ort: AWO Im Grün (Gegenüber dem Faulerbad)
Lageplan

Mittwochs
Beginn:
Erst wieder Mi., 22. September 2021
11 Abende

Kosten: 150,- (ermäßigt 125,-)

Teilnehmerzahl: 24-26 Personen

Keine Vorerfahrungen nötig!
Der Grundkurs wird nur einmal jährlich angeboten!

Leitung: Christian M. Schulz (Schauspieler/ Theaterpädagoge/ Regisseur)

Die TeilnehmerInnen des Grundkurses haben die Möglichkeit, den Aufbaukurs zu besuchen (Januar - Juli 2022).

Mehr Infos und Anmeldeunterlagen unter: christianschulz@freistil-theater.de
oder telefonisch: 0761/ 29 222 00

 

Der Grundkurs führt in die Grundlagen des Theatersports ein. Mit speziellen Übungen werden Phantasie und Kreativität gefördert. Mehrere Theatersport-Disziplinen werden erklärt und trainiert (z.B. Erzählchor, Armrede, Diavortrag, u.a.).
Improtheater macht nicht nur viel Spaß sondern verbessert auch die eigene Spontaneität, sowie Fremd- und Selbstwahrnehmung. Am Ende des Kurses gibt es eine kleine Aufführung vor Freunden und Bekannten.

2. Für Fortgeschrittene mit Impro-Vorerfahrungen
gibt es die Möglichkeit in eine der beiden fortlaufenden Fortgeschrittenen-Gruppe ("Unverblümt" und "Grünschnitt") einzusteigen, die von Schulz in Freiburg trainiert wird.

September 2020 bis Juli 2021
Unverblümt:
Mittwochs 18:15-20:00 Uhr
Grünschnitt: Mittwochs 20:15-22:00 Uhr

Erster Termin: Mittwoch, 16. September 2020

Kostenloses Probetraining möglich.

Ort: AWO Im Grün
(Gegenüber dem Faulerbad).
(Lageplan und Routenplaner)

Anfrage per Mail
oder per Telefon: 0761/ 29 222 00

3. Leider KEIN Aufbaukurs Theatersport 2021
Der Aufbaukurs 2021 kann NICHT stattfinden!
für Anfänger mit etwas Theater- oder Impro-Vorerfahrung

Theatersport Aufbaukurs FreiburgJanuar bis Juli 2021
Beginn: Mittwoch, 13. Januar 2021

Kostenloses Probetraining möglich.
Der Aufbaukurs wird nur einmal jährlich angeboten!

Leitung: Christian M. Schulz (Schauspieler/ Theaterpädagoge/ Regisseur)

Ort: AWO Im Grün
(Gegenüber dem Faulerbad).
(Lageplan und Routenplaner)

Teilnehmerzahl: noch offen!
Infos und Anfragen per Mail
oder per Telefon: 0761/ 29 222 00

4. Workshops
Schulz bietet auf Anfrage auch Improtheater-Workshops an. Dazu stellt er ein spezielles Programm für die jeweilige Gruppe zusammen, je nach Vorerfahrungen und Wünschen der Teilnehmer.

Die Gruppengröße kann 6-30 Personen sein (günstig sind 8-16 TeilnehmerInnen).
Mögliche Workshopdauer: 1-5 Tage.

Für Anfänger und Fortgeschrittene
.
Mehr Infos zu den Workshop-Angeboten: Hier

Folgende Gruppen haben bereits an dem Improtheater-Workshop von Schulz teilgenommen: Hier

Anfrage per Mail
oder per Telefon: 0761/ 29 222 00

Links zu Homepages von ehemaligen Kursteilnehmer/innen: Hier

Theatersport-Disziplinen die in den Kursen und Workshops von Schulz unterrichtet werden: Hier